Wir und unsere Tiere vom Hof(f)
 
  Zimmer frei, eine Übersicht über unsere Zimmervermietung
  Home
  Dann wollen wir uns mal vorstellen
  Die Shettys vom Hof
  Unser Hof
  Cats and Dogs wie Hund und Katz
  Shetty.de Forentreffen
  => Forumtreffen in Hagen
  => Ostern 09 das erste Treffen
  => Ostern 2010
  => Ostern 2011
  => Ostern 2012
  => Ostern 2013
  => Ostern 2014
  Alte Tradition (nichts für vegetarier und schwache Nerven!)
  Gästebuch
  Kontakt
  In memorium
  Links
  Auch Abschied muß sein
nicht vergessen das Copyright der Bilder liegt bei uns! Wer unerlaubt Bilder kopiert muß mit juristischen Folgen rechnen! Fragen kostet ja nichts!!
Ostern 09 das erste Treffen
Hier mal eine "kleine" Zusammenstellung unseres von bestem Wetter beschienen und von tollen Leuten (und natürlich Shettys!) besuchten Forentreffen zu Ostern bei uns auf dem Hof(f).

Britta (Babbel) kam schon am Donnerstagabend an, leider so spät das wir von der Ankunft der Ponys keine Fotos schießen konnten (war so gegen 22.00Uhr). Aber die Reitmädels die sie "im Gepäck" hatte, fühlten sich gleich richtig wohl. Natürlich mußten sie nicht noch ihre Zelte aufbauen, sondern campierten für eine Nacht im Haus. (leider hakt der PC bzw. die Bilder und ich werde sie später noch einstellen).

Britta hatte eine Gig und 2 Ponys dabei so wurde Bino die "alte" Holzkutsche angepasst.

Das Geschirr mußte natürlich verstellt werden.

Während wir (Andrea, Britta und ich) die Probefahrt machte, kamen Nadine und Anna mit Pepples und Stoppel an.

Ebenso Mario (Littlehorseranch) mit Frau Heike sowie Sohn Tom und Tochter Heidi.

Das habe ich verpasst, die wehende Nationalflagge von Mario.

Dann aber erstmal Kaffetrinken und Kennenlernen (die die sich nicht schon von anderen Treffen kannten). Hier von links nach rechts: Andrea, Mikki (Dusty) Steffi (BlackAngel89) Heike, Rafael und Tom.

Durch die Blume..

Mikki mal wieder am spinnen.

Jau die Jungfrau hängt verkehrtrum!

o.W.


Annika, Alina, Kathrin und Emily zelteten, Steffi auch, aber das Zelt wurde später aufgebaut.

Nachmittags kamen auch Muckel und Zottel mit zum Einsatz, da wir ja auch Gäste hatten die "nur" für den Freitag gekommen waren.

Tina (Little Joe) hatte Besuch von der Familie die sich überzeugten, das sie gut untergekommen war.

Pepples dafür das sie erst 4x angespannt war, ganz cool.

Alles klar dahinten?

Britta mußte dann doch nochmal probieren wie leicht die Kutsche läut.

Rafael ganz Gentleman...

ließ Franziska die Lorbeeren.

"Mein" Hufschmied Andreas kam auch nachmittags um sich der geballten Frauenpower und ihren Fragen zu stellen.

Andrea und er kennen sich ja noch aus der Ausbildungszeit zum Hufpfleger.

Abends kam er netterweise wieder.

Tom hat es irgendwann umgehauen, da er nicht ins Bett wollte, kam das Bett zu ihm.


Da hat die Schwerkraft Wilma aber übel mitgespielt, soviele Zähne sieht sonst nur ihr Futter.

Und nein, sie ist genauso wenig abzugeben wie Hermann und Hägar.

Morgens wurde eine Galopp/Trab Gigausfahrt gestartet an der ich mit freundlicher Unterstützung von Nadine die mir die Gig und Britta die mir das Pony Bino zur Verfügung stellten, teilnehmen konnte! Hier im Vordergrund Babbel (der nach einem Unfall bei der ersten Fahrt noch etwas zögerlich, war doch dann alle Hemmungen abgelegt hatte, auch viel spaß dabei hatte.)

sowie Carmen (Max) mit Max der ungeschoren (als einziger) am meisten schwitzen mußte.

Little Joe voran als Tempomacher.

Bino ging ab wie Schmidts Katze dem machte das Tempo sichtilich spaß!

Alles klar?? Jawoll!!

Schon wieder vorbei die schöne Fahrt.

Rückkehr der Gladiatoren


Nachmittags gings dann nochmal ruhig los, da Muckel und Zottel ja noch nicht soviel Kondi hatten. Stoppel hier geritten von Alina.

Franziska auf ihrem Ben

Emily bei Britta auf der Gig, Annika bei uns auf dem Jagdwagen zusammen mit Laura, der ehemaligen Reitbeteiligung von Muckel.

Ja Mikii steht die Kutsche echt gut, kein Wunder das sie sie haben möchte.

Tina die Nadine noch ein paar Tipps für ihre frisch eingefahrene Pepples gibt.

Alexander der sich auf der Gig bei Papa Klaus zu langweilen scheint und Carmen die was für die Kondi tut. Ben macht sich auch gut in der Gig!

finde ich.

Pepples immer besser und Paula (Tinas Jack-Russel) beim Trab immer hinter der letzten Kutsche. Was sehe ich da, telefonieren während der Fahrt?!

Hänger und Wagenkolonne!

Max und Ben damit hatten die bestimmt nicht gerechnet, das sie jeden Tag mehrmals arbeiten müssen.

Pepples und Stoppel im vorderen Paddock und Bino und Babbel im hinteren.

Stoppel vor dem scheren beim Schweine kennenlernen.

Samstag abend kamen die Eltern der Reitkinder, wir bauen den Jagdwagen auf 1-Spännig um und so kam Bino davor und Babbel zog die Holzkutsche. Annika und Kathrins Eltern fuhren bei mir mit.

Sonntag morgen, abends war Mario der ja eigentlich schon weg war, wiedergekommen der Familienrat hatte sich durchgesetzt.

Zum Glück so konnten die Männer zu dritt den abgestorbenen Walnussbaum aus dem Paddock entfernen.

zu dritt??? Nein natürlich zu viert!


Während die Männer holzen diskutieren wir, wie die anwesenden Personen auf die Kutschen verteilt werden. (Da Muckel und Zottel nicht mitgingen wurde Max vor den Jagdwagen gespannt.).

Sonntags wurde geschoren, Zottel und Muckel schwitzten ja schon vom rumstehen, mit etwas weniger Fell läßt es sich doch besser arbeiten. Wer mag schon bei 25° einen Winterpulli tragen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, auch wenn man es bei Muckel fast gar nicht sieht.
Hier spannen wir an zur letzten Fahrt am Montag morgen, es war etwas diesig.

Carmen hatte ich auf der Kutsche angebunden, warum?? Geheimnis, aber sie brauchte ein Handtuch für die Hände!

Hier sind Ben und Klaus noch frisch!

Franziska entspannt  "vorne weg", Kutsche mit Mama folgt im Hintergrund.









Letzte Heimkehr letztes Gespräch bei der Fahrt.
Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät?  
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
   
Tolles Shettyforum  
 

 
Showpony Poet  
  ein Bild  
Heute waren schon 2 Besucher (11 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=